Categories

Links

License

Creative Commons License

Unless otherwise expressly stated, all original material of whatever nature created by and included in this weblog is licensed under a Creative Commons License.

31.12.2002

2k3 (wie beim UT ;-)

Frohes Neues Jahr!
Das mit den Vorsätzen lassen wir jetzt mal ;-)

23:59 | Misc | Permalink

2k3

Bonne année!

23:59 | Misc | Permalink

30.12.2002

Phiki Wiki pour tous

Sur https://phiki.x-way.org/ vous pouvez écrire, créer, jouer, bavarder, politiser, publier ...

Faites-le! ;-)

00:55 | Misc | Permalink

Spielwiese

Wer das Bedürfnis hat, der Welt etwas mitzuteilen, kreativ zu sein, Kommunikation zu betreiben, zu spielen, literarische Kunstwerke zu veröffentlichen, das Internet mitzugestalten, seine Meinung zu publizieren, Politik zu machen wollen oder sich einfach mit einem Wiki auszutoben, der hat nun hier die Möglichkeit dazu. ;-)

Auf https://phiki.x-way.org/ dürft ihr eurer Fantasie freien Lauf lassen, damit auch Leute die Gelegenheit haben, etwas 'ins Internet zu stellen', die kein Weblog und keine Homepage haben. Also: Schreibt!

00:50 | Misc | Permalink

28.12.2002

Nacht des Schreckens

Gestern Abend, beim Linuxneuaufsetzen, als ich mit cfdisk herumgewerkelt habe, hatte ich wohl eine ganz schwache Sekunde: ich habe die $HOME-Partition gelöscht und die Partitionstabelle gespeichert!
Als ich es ein paar Minuten später realisierte, bin ich verständlicherweise fast vom Stuhl gefallen. Also: Computer sofort abstellen, damit die Chancen möglichst gross bleiben, ein paar Daten wiederherzustellen. Dann neu booten mit Partiton-Magic und mit 'Wiederherstellen' herumüben. Aber das blieb ohne Erfolg, Partition-Magic wollte von der Partition nichts gesehen haben. Also nochmal Computer ausschalten. Mit dem Zweitcomputer im Internet nach 'Datenrettung fat-partition gelöscht' suchen und ein paar Seiten zum Thema finden. (Artikel zum Thema, OnTrack.de, Datenretter.de). Schliesslich finde ich dieses Tool. Nun bei meinem Computer die HDs so umhängen, dass die alte IBM-Platte bootet (hat glücklicherweise noch ein W2K drauf). Hätte nicht gedacht, dass ich die nocheinmal benutzen würde. Also, das Tool draufgetan und mit der alten Platte geboote, die zu bearbeitende als Slave angehängt. Mit dem Tool die Festplatte nach Partitionen und Ordnern und sonstigen Daten abgesucht, bit für bit nehme ich an (jedenfalls hat es so lange gedauert ;-)
Zu meinem erfreulichen Erstaunen hat es sogar etwas gefunden: 36 Partitionen, von insgesamt 15 die auf der Platte sind und 4 die im durchsuchten Bereich liegen. Beim anschauen der gefundenen Daten durfte ich feststellen, dass noch alle Daten erhalten waren. Die 36 Partitionen kamen vermutlich weil ich einen Ordner mit ISO-Images verschiedener Unix-Distributionen hatte. Nun begann ich die Daten auf die alte Festplatte zu speichern, wozu ich dort fast alle Programme löschen musste, um Platz zu schaffen *g*
Nachdem diese langwierige Prozedur abgeschlossen war Rechner herunterfahren. Die HDs wieder neu umhängen, so das wieder meine Platte am Master hängt. Mit der Gentoo-Live-CD booten und mittels cfdisk die Partition neu erstellen und den Typ wieder auf Fat32 setzen. Neu booten und erfreut feststellen, dass der MBR mit einem GRUB gefüllt ist, das noch nicht vollständig installiert ist, da ich ja die Linuxinstallation abgebrochen habe. Also erneutes Suchen im Web. Beim SUSE-SUpport wurde ich schliesslich fündig: W2K-Installations-Disk einlegen und neu booten, dann R für reparieren und dann K für Wiederherstellungskonsole, W2K-Partition auswählen und Admin-Passwort eingeben. Dann mittels fixmbr den MBR wiederherstellen und mit exit neu booten. Windows aufstarten lassen. Einloggen. Arbeitsplatz öffnen, um die geretteten Dateien von der alten HD zurückzukopieren. Zu meine grossen Erstaunen, finde ist die neu erstellte Partition schon so beschriftet, wie die alte war! Ein Doppelklick darauf bringt erstaunlicherwese den Inhalt der alten Partition zum Vorschein, es ist alles noch da! Windows hat also gar nicht bemerkt, dass die Partition eigentlich neu ist und hat einfach die alten Daten zugeordnet! So habe ich dann das zurückkopieren der geretteten Daten bleiben lassen. Den Computer heruntergefahren und die alte HD wieder ausgebaut. Noch ein letzter Start von Windows, alle Daten sind noch da, und dann ab ins Bett, um 7 Uhr Morgens !!!

Wenn ihr also mal eine Nacht nicht schlafen wollt, könnt ihr ja eure $HOME-Partition löschen, da bleibt die Spannung bis zum Schluss erhalten, garantiert! ;-)

14:16 | Tech | Permalink

27.12.2002

CSS

Hier hat es unter anderem einige Beispiellayouts, tabellenlos versteht sich.
Hier hat es einige Links zu tabellenlosen Seiten und zu CSS-Tutorials.
Hier hat es Links zu 900 tabellenlosen Websites.

13:48 | Webdesign | Permalink

24.12.2002

Bonnes Fêtes!

16:51 | Misc | Permalink

Fröhliche Weihnachten

16:51 | Misc | Permalink

23.12.2002

Mist

Eigentlich sollte hier eine Meldung über die erfolgreiche Installation von Gentoo stehen, aber irgendetwas ist da wohl schief gelaufen, denn ich kann Gentoo zwar ohne Probleme starten, aber wenn ich z.b. emerge sync eingebe, erscheint ein Fehler, dass die URL nicht aufgelöst werden konnte und auch wenn ich ping waterwave.ch oder so eingebe, erscheint die Fehlermeldung; folglich muss ich wohl die ganze Installation noch einmal machen :-(

15:39 | Linux | Permalink

21.12.2002

Ferien

So, die Schule in diesem Jahr haben wir auch überlebt, sogar der Absturz gestern Abend war nicht so schlimm ausgefallen (durfte einfach im Zug die Augen nicht schliessen, weil's mich sonst vornüber geworfen hätte, weil alles so gedreht hat *g*). Einen Screenshot für die Sammlung von sec, rw und mk gibt's wenn ich Gentoo neu installiert habe ...

11:56 | Linux | Permalink

16.12.2002

Geldmacherei

Im neuen c't hat es einen Artikel über die neue 64-bit-CPU von AMD und im neuen iX ist eine Artikel über die neue 64-bit-CPU von Intel.
Wenn ich nun die beiden Prozessoren vergleichen will, muss ich nun beide Magazine kaufen?
Verdammte Kapitalisten!

22:44 | Misc | Permalink

15.12.2002

Winter

Passend zur Jahreszeit ist jetzt plain 2 das neue Standard-Layout.

04:26 | Webdesign | Permalink

14.12.2002

Winterswap

Noch die Tracklist von meiner Winterswap-Disc:

1. Manu Chao - Denia
2. In-Grid - Tu Es Foutu
3. Nerina Pallot - Patience
4. Mylène Farmer - Piste 1
5. Kate Ryan - Désenchantée
6. Le Hammond Inferno - An Apple A Day
7. The Verve - Bitter Sweet Symphony
8. Tété - L'abominable Hyde
9. Louise Attaque - Léa
10. Manau - La Tribu De Dana
11. Noir Désir - Son style 1
12. Noir Désir - Comme Elle Vient
13. Noir Désir - En Route pour la Joie
14. Noir Désir - Johnny Colère
15. Noir Désir - It Spurts
16. Noir Désir - Lost
17. Noir Désir - Fin de Siècle
18. Ska-P - Legalisation
19. Attaque 77 - Que vas
20. Anonymus - Virtually Insane

00:00 | Misc | Permalink

12.12.2002

Enigmail - GnuPP

So, nun kann auch ich sicher kommunizieren ;-)
Mit Enigmail und GnuPP.

Public Key ist hier

20:37 | Misc | Permalink

Adventskalender

Hier kann man bis zum 24. Dezember insgesamt 8 Bücher gratis herunterladen. ABer jedes Buch nur für eine beschränkte Zeit, fleissiges vorbeischauen lohnt sich!

18:31 | Misc | Permalink

Geschafft!

So, nun liegt waterwave.ch bei hostpoint.ch und nicht mehr bei dem anderen Server. Nun beginnt eine Zeit, in der man für sein Geld auch einen entsprechenden Service ohne Ausfälle bekommt ;-)

08:40 | Misc | Permalink

08.12.2002

HTML 2.0

So aus lauter Freude hat's jetzt ein HTML 2.0 konformes Layout gegeben ;-)

14:01 | Webdesign | Permalink

07.12.2002

Inhotus

Inhotus ist eine Systemmonitor für Windows ähnlich wie GKrellM unter Linux.

Gefunden auf skinnables.org

20:16 | Misc | Permalink

Design

Maintenant vous pouvez changer le layout de mon weblog au réglage

phrenologik est une site à tendance "dark"

19:12 | Webdesign | Permalink

Neues Design

Da auch mk und chee ihrem Weblog ein neues Aussehen geschenkt haben, musste ich die schon länger geplante Erweiterung meines PHP-Irrgartens, den Layout-Switcher, endlich fertig machen. Bei den Einstellungen könnt ihr nun euer Lieblingsdesign auswählen. Vorerst ist zwar nur das Standardlayout plain und das besonders kreative txt verfügbar - später werden's mehr sein ;-)

18:52 | Webdesign | Permalink

06.12.2002

Dekonstruktohastenichgesehn

Kann mir das jemand erklären?
von papadelis@t-online.de (wer ist das?) erhalten

Dekonstruktion (dt.) dient als Schlagwort für eine ganze Reihe von Strömungen in Philosophie, Architektur, Kunst und Literatur seit den sechziger Jahren. Deconstruction (am.) soll hier im engeren Sinne als Kennzeichen für ein Lektüre- und Analyseverfahren von Texten stehen, das sich von hermeneutischen Theorien [Querverweis Hermeneutik] und der Praxis der Interpretation abgrenzt. Der Unterschied zwischen hermeneutischen und dekonstruktiven (antihermeneutischen) Textbefragungen besteht darin, daß der hermeneutische Ansatz von einem quasi dialogischen Verhältnis zwischen Text und Interpret ausgehen, das auf ein zunehmend besseres Verständnis der im Text enthaltenen Botschaft abzielt. Dadurch wird letztlich eine rekonstruierbare Sinneinheit unterstellt wird. Dekonstruktivisten bemühen sich um das Gegenteil: sie bemühen sich um den Nachweis, daß - und vor allem: wie - ein Text seine Bedeutung selbst hinterfragt, durchkreuzt und gerade mit solchen Paradoxien Sinn schafft. Dieses Nachspüren von im Text angelegten Widersprüchen wurde - unter Einfluß des französischen Philosophen Jacques Derrida - zunächst in Nordamerika praktiziert: Literaturwissenschaftler wie Paul de Man, J. Hillis Miller und Geoffrey Hartman zeigen in ihren Analysen, wie die Bedeutungsebene (Textsemantik, die Signifikate) und die materiale Ebene (die rhetorische Figuralität, die Signifikanten gegeneinander arbeiten, indem auch über die materiale Form der Zeichen Bedeutung transportiert wird. "Jegliche Sprache ist, wie de Man richtig bemerkt, unausweichlich metaphorisch, arbeitet mit Tropen und Bildern, es ist ein Fehler zu glauben, daß irgendeine Sprache buchstäblich wörtlich ist." (Eagleton, S. 131) In literarischen Texten jedoch tritt die Unentscheidbarkeit zwischen 'wortwörtlichen'und figuralen Lesarten deutlicher hervor als in anderen.
Als Wortneuschöpfung vereint der Begriff Dekonstruktion sowohl Sinnkonstruktion als auch Sinndestruktion. Auch eine dekonstruktive Lektüre kann nicht auf eine vorhergehende hermeneutische Interpretation verzichten. Üblicherweise wird dafür zunächst eine semantische bzw. referentielle Lesart vorgeschlagen, deren Vereinfachungstendenz in einer zweiten, die rhetorische Ebene des Textes betonenden Lesart aufgezeigt wird.
Daraus ergeben sich verschiedene literaturtheoretische Einsichten: Literatur ist der Ort, an dem sich die Utopie der sprachlichen Referenz auf eine der Sprache präexistierenden Wirklichkeit zugleich mit der Einsicht in ihre Unmöglichkeit zeigt: "Von der Antike bis zu den Versuchen der Avantgarde ist die Literatur bemüht, etwas darzustellen. Was? Ich sage ganz hart: das Wirkliche. Das Wirkliche ist nicht darstellbar [...] Mit dem Umstand, daß es keine Übereinstimmung zwischen dem Wirklichen und der Rede gibt, können die Menschen sich nicht abfinden, und diese Weigerung, die vielleicht so alt ist wie die Rede selbst, bringt in einem unablässigen Bemühen Literatur hervor. Man könnte sich eine Geschichte der Literatur vorstellen [...], die die Geschichte der - oft ganz aberwitzigen - verbalen Notbehelfe wäre, die die Menschen benutzt haben, um das zu reduzieren, zu zähmen, zu leugnen oder auch das auf sich zu nehmen, was immer ein Delirium ist, nämlich die fundamentale Nicht-Adäquatheit von Rede und Wirklichem." (S. 32ff.)
Weiterhin scheint es typisch für dekonstruktive Lesarten zu sein, binäre Oppositionen wie Buchstäblichkeit / Bildhaftigkeit, Wissenschaft / Literatur, Objektsprache / Metasprache, innen / außen, männlich / weiblich, Geist / Körper, Kultur / Natur, Subjekt / Objekt, Signifikat / Signifikant etc. außer Kraft zu setzen, weil sie nachweisen, daß bestimmte Regelmäßigkeiten, die einen der beiden Begriffe und damit die unterscheidende Grenze zum anderen Begriff kennzeichnen, gleichermaßen für den anderen gelten. Darin enthalten ist eine fundamentale Ideologie- und Kulturkritik, weil solche binären Oppositionen das Denken und die Wahrnehmung nicht nur als Vorstellung einer unüberbrückbaren Differenz zwischen den beiden Einheiten prägen, sondern weil zumeist einer der beiden Begriffe eine höhere Geltung erlangt als der andere. Dekonstruktion erklärt diese Opposition nicht nur für ungültig: Gezeigt wird auch, daß in - oft kanonischen - Texten Widerstände gegen diese Vereinheitlichung des Sinns eingeschrieben sind. Dekonstruktive Lektüren sind daher mittlerweile selbstverständlicher Bestandteil in den verschiedensten literatur- und kulturwissenschaftlichen Disziplinen geworden (v.a. Postkolonialismus, Feministische Literaturtheorie, Psychoanalytische Literaturwissenschaft.

18:18 | Misc | Permalink

05.12.2002

GIMP-Tutorials

Verschiedene deutsche Tutorials zu GIMP:
- Gimp verstehen
- Nachbearbeitet
- Scheibchenweise
- Angestöpselt
- Gimpressionen
- Bilder fürs Web
- Farbverläufe und Pfade
- Bildbearbeitung mit Gimp 1.2
- Grokking the Gimp
- Gimp in 80 Minuten
- die Gimp-Seiten
- Fotoretusche mit Gimp
- GIMP for Windows
- Lehrfilme

abgestaubt bei rompe und mk

13:25 | Webdesign | Permalink

03.12.2002

Forum du PHP 2002 - Paris


AFUP : Association Française des Utilisateurs de PHP

L'AFUP propose de participier au Forum de PHP 2002 à Paris les 9 et 10 décembre 2002.

01:28 | Coding | Permalink

CSS-Technik.de

CSS-Technik ist ein moderiertes Online-Projekt zur Sammlung von Ressourcen, Scripte und Tutorials zum Thema CSS und PHP für Webgestalter und Internetworker.
via [i-worker]

01:17 | Webdesign | Permalink

02.12.2002

Es weihnachtet ...

Sannie hat einige amüsante Weihnachtsgeschichten ;-)

20:44 | Misc | Permalink

100 % francophone

On trouve sur jesuislibre.org des logiciels libres et 100% francophones ;-)

01:10 | Linux | Permalink

Winterswap

So, die Tracklist für den Winterswap steht und die Discs sind gebraten ;-)

00:12 | Misc | Permalink

01.12.2002

World AIDS Day

World AIDS Day

00:00 | Misc | Permalink

29.11.2002

Maturaarbeitpräsentation

So, Präsentation ist fertig vorbereitet. Nun geht's ab ins Gymnasium, auf dass um 20 Uhr alles klappt :-)

17:45 | School | Permalink

27.11.2002

Mozilla 1.2 Released

Mozilla 1.2 stable est là! Ici télécharger!

17:24 | Misc | Permalink

Maturaarbeit

Hier gibt's meine Maturaarbeit (Usability - Benutzerfreundlichkeit von Websites) als PDF zum Download.
Es ist nur eine Light-Version fürs Web. Wer die 500 MB Print-Version will, bitte melden ;-)

Logischerweise bin ich mit dem Vorbereiten der Präsentation noch nirgends ;-)

01:46 | School | Permalink

26.11.2002

Unterhaltung

Voll Krass bei die Ring - Der Herr der Ringe, kommentiert ;-)
abgestaubt bei mk

13:59 | Misc | Permalink

25.11.2002

:.

Meine Maus, meine Tastatur und mein Gehäuse. Schön bunt, nicht? ;-)

23:33 | Tech | Permalink

200. Eintrag!

Es lässt sich also doch so einiges an Schwachsinn zusammentragen ;-)

21:18 | Misc | Permalink

TCP/IP - Lehrgang

Noch eine Gedächtnisstütze: TCP/IP - Lehrgang von Dr. Rudolf Strub

21:13 | Networking | Permalink

Einführung in Unix und die csh

Nur damit ich den Link nicht verliere: Einführung in Unix und die csh von Dr. Rudolf Strub
Dort hat's übrigens noch mehr Anleitungen: perl/Tk und VNC.

21:12 | Linux | Permalink

centricle

Auf centricle.com findet man viele Informationen über CSS. Look at it!

21:07 | Webdesign | Permalink

Valid RSS



Mon RSS-Feed est valid!

21:02 | Coding | Permalink

Evil phpMyAdmin Hack

Mit wget kann man natürlich auch MySQL-DBs sichern. Wenn man nur eingeschränkten Zugriff zum Server hat, muss man die mysqldump-Funktion von phpMyAdmin etwas missbrauchen ;-)

wget.exe -O F:Backup/mysqldump.sql --http-user=mysqluser --http-passwd=mysqlpassword "http://domain.com/phpmyadmin/tbl_dump.php?db=datenbankname&what=data&showcolumns=yes&asfile=sendit"

19:38 | Coding | Permalink

wget

Schön, dass es wget auch für Windows gibt. Damit kann man dann so schöne Sachen machen, wie zum Beispiel das automatisierte Backup einer ganzen Website:

wget.exe -m ftp://user:password@domain.com/ -P F:Backup

19:28 | Coding | Permalink

Logitech® MX™500 Optical Mouse

Logitech® MX™500 Optical Mouse

Jetzt meins ;-)

Ein Lob auf byte-line.ch!

19:19 | Tech | Permalink

24.11.2002

em

So, Schriftgrössenangaben sind nicht mehr in pt sondern in em.
Mozilla, IE und Opera interpretieren's in etwa gleich. Leider ist's nun im Netscape 4.x wirklich nicht mehr ansehbar.
Aber keine Sorge, dass nächste Layout ist schon in Planung ;-)

23:36 | Webdesign | Permalink

11h11

Sur 11h11.com il y a plus de 400 oeuvres, crées en 40 projets. Et cela ne sont pas seulement des images crées avec photoshop. Il y a des peintures, des images digitales, des photographies, des illustrations, des sons et même des vidéos! C'est vraiment une source d'art multimédial :-)

00:48 | Webdesign | Permalink

12 inches couch

t w e l v e i n c h e s c o u c h est le site d'une étudiante en graphisme.
Le site a un design très spécial, à voir absolument!

00:30 | Webdesign | Permalink

23.11.2002

Star Wars Episode IV

Einfach mal das in die Kommandozeile eingeben:
telnet blinkenlights.nl

Gefunden bei Abort, Retry, Fail?

20:24 | Misc | Permalink

Zeitraub

Eigentlich wollte ich ja heute die Präsentation meiner Maturaarbeit vorbereiten, aber dann ist es doch anders gekommen. Hab noch ein wenig an meinem Weblog gebastelt.
Sichtbare Änderungen gibt's eigentlich keine, ausser dass jetzt die Schriftgrössen in pt und nicht mehr in px angegeben werden.

19:43 | Misc | Permalink

Richtig defragmentieren

Falls die Festplatte wieder so defragmentiert ist, wie damals bei mir, hilft dieses Defragmentier-Tutorial weiter ;-)

Von Ramon via ICQ

12:14 | Tech | Permalink

22.11.2002

Dös

Ich weiss ehrlich nicht mehr, was mit mir los ist. Heute bin ich um 13 Uhr nach Hause gekommen und habe gleich bis 18 Uhr gepennt, einfach so. Und nachher hätte ich immernoch auf der Stelle einschlafen können. Hmm
Und das obwohl ich auf meinem 'Schulweg' schon 2 Stunden geschlafen habe und in der letzten Nacht wirklich nicht zuwenig Schlaf gekriegt habe. Komisch.

20:39 | Misc | Permalink

21.11.2002

RFC-Editeur.org

Sur RFC-Editeur.org il y a des traductions françaises des RFC. Les RFC sont des documents qui font référence auprès de la Communauté Internet et qui décrivent, spécifient, aident à l'implémentation, standardisent et débattent de la majorité des normes, standards, technologies et protocoles liés à Internet et aux réseaux en général.

21:29 | Networking | Permalink

Realien

Wer wie ich die Lateinnote mit dem Schreiben von Realien rettet, findet hier einige Texte und Links zu verschiedenen anderen Texten.

21:18 | School | Permalink

20.11.2002

Johnny Colère

Johnny m'a dit, Johnny m'a dit
Oublie ton père, oublie ta mère
Oublie ton coeur, oublie tes moeurs

Johnny m'a dit, Johnny m'a dit
Tupamaramos, Cangaceiros
C'est le camp qu'il faut choisir

Johnny m'a dit, Johnny m'a dit
Tout ça un soir ou le ciel zèbre d'éclairs
Nous déclarait "Nous allons fonder le parti unique"

Johnny m'a dit, Johnny m'a dit
Rejoins tes frères, rejoins tes soeurs
Bois le sang de ton ennemi

Johnny m'a dit, Johnny m'a dit
Ecarte le rouge, écarte le blanc
La seule couleur, c'est noir brillant
Johnny m'a dit, Johnny m'a dit
Tout ça un soir ou le ciel zèbre d'éclairs
Nous déclarait "Nous allons fonder le parti unique"

Et la victoire caresse l'espoir de nous appartenir
Et la victoire caresse l'espoir de nous appartenir
Car il faut tenir
Johnny m'a dit
Johnny m'a dit
Johnny m'a dit
Johnny m'a dit

Noir Désir - Tostaky

15:18 | Music | Permalink

Schnarch

Gestern um 19 Uhr nach Hause gekommen, vor den Fernseher gesetzt, etwa 15 min. später eingeschlafen, ca. um Mitternacht im Halbschlaf in mein Bett gewankt, weitergeschlafen bis 5 Uhr. Macht 10 Stunden Schlaf!
Und damit noch lange nicht genug ;-)
Um 6 Uhr in den Zug gesetzt und schon wieder einfach eingepennt. +1 Stunde Schlaf.
Und nocheinmal +1 Stunde Schlaf auf der Heimfahrt.

Bin ich schlafsüchtig?

15:08 | Misc | Permalink

18.11.2002

GeForce FX

NVIDIA präsentiert ihren neuen Graphikchip. Haben will!

22:43 | Tech | Permalink

Redesign

s h a d o w a un nouveau design.
Un peu de style 'dirty' et un peu de style 'retro'. Le résultat est un design actuel et attractif.

Je pense aussi à changer mon design. Est-ce que vous avez des désirs spéciaux?

21:55 | Misc | Permalink

Welcome Back

Das flashback wird wieder gefüllt. Scheint, als klappt das mit dem Internetzugang nun doch. Gratulation! ;-)

16:36 | Misc | Permalink

Einsteinrätsel

Einstein's Rätsel, das nur 2% der Weltbevölkerung lösen können sollen. Ich hab's geschafft, ich gehör zu den 2 intelligentesten % der Erde ;-)

via e.loge

00:44 | Misc | Permalink

17.11.2002

Anti-Ads

Auf detritus.net gibt es das Anti-Ads-Projekt, welches Parodien verschiedener Werbebanner macht.







22:10 | Misc | Permalink

Paris

parispourvous.com est une autre website de Paris. Il y a 25 webcams et 240 photos panoramique.
Regardez-le!

14:22 | Misc | Permalink

Nein ich will eure Kamera-Attrape nicht!

Business Corporation for W+L. AG, Rautistrasse 71, 8048 Zürich

Merken die eigentlich nicht, dass sie ihrem Ruf mit dem Spam nur schaden?
Ich würde wetten, dass die Erfolgsqoute bei ihren Spam-Angebote unter 1 % liegt!

12:36 | Misc | Permalink

Jungbürgerfeier

Gestern Abend war Jungbürgerfeier und ich habe irgendwelche mystischen Papiere bekommen.
... und nun hab ich Kopfschmerzen.
Mehr brauch ich dazu wohl nicht zu sagen ...

12:21 | Misc | Permalink

14.11.2002

Zur Abwechslung

Hier hat es einen aktuellen Screenshots meines Desktops.

23:33 | Misc | Permalink

Dune du Pilat

La Dune du Pilat est la plus haute d'Europe: 117 m.
Elle est située à côté du bassin d'Arcachon.
J'étais plusieurs fois là et c'ètait chaque fois une impréssion merveilleuse et inoublieable!

Bon, d'un scan d'une carte postale j'ai fait ce wallpaper car j'aime beaucoup cette région.

21:47 | Misc | Permalink

A remarquer

ni vu ni connu est aussi un blogue bilingue: français - anglais
xtof. Carnet Web. traite les outils de publication et d'échange.

00:29 | Misc | Permalink

13.11.2002

Fatiguéant

Aujourd'hui je me suis présque endormi en école car je n'ai que dort une heure la dernière nuit. Bon, aux maths en traitait le calcul des probabilités et je devais me dire tout le temps: 'Ne ferme pas tes yeux...' car c'était si ennuyeux ;-)

23:54 | School | Permalink

Verhaut die Spammer !!!

Nein, 'CH - Versandhandel, Albulastrasse 47, 8048 Zürich' ich will deine 'DVD Movie Copy' nicht!
Nein, auch nicht wenn du mir auf jeden Mail-Account deine Werbe-Mails in vielfacher ausführung schickst!
Nein! Nicht!

Genausowenig will ich deine Werbe-Mails! Nein, wirklich nicht! Nein! Nicht! Nie!

02:54 | Misc | Permalink

12.11.2002

3 : 3

So lautet das Endresultat des Fussballmatches. Dies bewirkt nun, dass der FC Basel in der Championsleague weiterkommt. Jedoch scheidet damit der FC Liverpool aus. *hehe*

FCB!

23:00 | Misc | Permalink

Live

Ach ja, falls jemand eine Website kennt, auf der man Live das laufende Spiel verfolgen könnte, wär's natürlich nett, wenn man sie mir mitteilen würde ;-)

21:55 | Misc | Permalink

Spick

Wer Informationen in den Fächern Deutsch oder Geschichte sucht, wird auf der Website von Roman Looser bestimmt fündig.

Das Zeugs wär ja eigentlich vor allem für Lehrer bestimmt, aber wenn man's auf Internet stellt, muss man damit rechnen, dass es die Schüler finden ;-)

21:52 | School | Permalink

Basel - Liverpool

Für alle 'normalen' Leute:
Heute spielt der FC Basel in der Championsleague gegen den FC Liverpool.
'Dramatik' der Situation: Ein Sieg Basels würde Liverpool von der weiteren Championsleague ausschliessen, ein Sieg Liverpools dasselbe mit Basel.
Aktueller Stand (nach 1. Halbzeit):
3 : 0 für den FC Basel

Ein besonderer Gruss hierbei an meine Freunde vor der 'Grossleinwand' im Chemiezimmer. Prost!

21:45 | Misc | Permalink

11.11.2002

francoblogs

en blog garoo.net on trouve aussi des logiciels. p.ex. une horloge transparente.
Geek Grrl est le blog d'une femme ordinateuse ;-)
et le bingirl est 'Pretty on the inside'

23:40 | Misc | Permalink

Was für die ganz Harten

Für die wirklich Harten, wird rootforum.de schon bekannt sein.

Für alle anderen Harten, gibts hier harte Sachen wie z.B. dieses "WINDOWS FREE ZONE"-Absperrband ;-)

22:08 | Linux | Permalink

Argh

Verhaut die blöden Spammer!

CH - Versandhandel, Albulastrasse 47, 8048 Zürich
Telefax: 056 - 610 59 46
Bestelltelefon: 056 - 610 59 45
SMS: 079 - 232 67 88

16:33 | Misc | Permalink

10.11.2002

Plongez dans l'accessibilité

Plongez dans l'accessibilité vous guide à faire votre site accessible. Très important!
Bon, je sais que mon weblog n'est pas encore accessible, mais je travaille à la vérsion suivante et celle-ci serait vraiment accessible :-)

21:30 | Webdesign | Permalink

Literatur kann lustig sein

"[...], liebt euch wie die Kaninchen und seid glücklich!"

Dieses Zitat stammt aus "Aus dem Leben eines Taugenichts" von Joseph v. Eichendorff

16:42 | Misc | Permalink

FR_BLOG

FR_BLOG c'est une repertoire des weblogs français et francophones.

02:40 | Webdesign | Permalink

Les standards du W3C

Le StandBLog traite les standards du W3C.

02:38 | Webdesign | Permalink

09.11.2002

Légalisez-le!


chanvre en new york

Trouvé dans blog de quimbo.

23:34 | Misc | Permalink

Ach menno

Nun kommt doch so ein Hoschi mit diesem UA-String:
Mozilla/4.0 (compatible; MSIE 5.5; Windows 98; Win 9x 4.90; AT&T WNS5.2)
und schon kann ich mein XML-Logfile nicht mehr ansehen, weils nicht mehr Standardkonform ist :-(

20:34 | Misc | Permalink

Nicht interessant ;-)

Heut ist ja der 9.11. und wenn man die Zahlen vertauscht ist der ...

20:31 | Misc | Permalink

Réglage (!!) -->

J'ai changé un peu mon système du weblog. Vous pouvez maintenant changer la langue de la navigation et du contenu, le nombre des entrées montrées. Et si vous faites un commentaire, votre nom, votre e-mail et votre website seraient mémorisés.

18:24 | Coding | Permalink

Einstellungen (!!) -->

ich hab noch mal ein bisschen gebastelt. Rausgekommen ist, dass man nun unter Einstellungen einstellen kann, in welcher Sprache die Navigation erscheinen soll, in welcher Sprache die Inhalte erscheinen sollen und wieviele Einträge auf der Startseite angezeigt werden.
Desweiteren werden nun Name, E-Mail und Website beim kommentieren gespeichert.
All das funktioniert via ein Cookie, daher bitte aktivieren, wer davon Gebrauch machen möchte.

18:19 | Coding | Permalink

Blanc

Il y a de la neige!
Il fait très froid et je pense que je ne suis pas encore guéri totelement de la grippe.

13:56 | Misc | Permalink

07.11.2002

wb

Mir gehts wieder besser. Mit dem Schulaufsuchen hats heute auch geklappt ;-)

Der Schockwellenreiter hat eine neue Programmiersprache entdeckt: Loell.
Nicht zu vergessen, dass Löl auf Schweizerdeutsch etwa soviel wie Idiot heisst ;-P

23:49 | Misc | Permalink

06.11.2002

Krank ist krank

Bin doch nicht in die Schule gegangen, da mein Fieber wieder auf fast 39° gestiegen ist :-(

12:00 | Misc | Permalink

05.11.2002

Darniederliegend

Die Grippe oder was auch immer das war, hatte mich erwischt. Aber jetzt scheints wieder besser zu gehen. Morgen gehe ich auch wieder in die Schule, andere Leute anstecken. *hehe*

16:53 | Misc | Permalink

02.11.2002

Arcachon

Quand il pleut tout le jour comme aujourd'hui, j'aimerais être .

23:18 | Misc | Permalink

SPAM 2. !!!

Wenn wir schon dran sind können wir hier weiterfahren. Ist eben auch noch gerade eine SPAM-Mail gekommen.

Business Corporation for W+L. AG, Rautistrasse 71, 8048 Zürich

16:59 | Misc | Permalink

SPAAAAAAAAAAAAAAAAAAM !!!

Könnte mal jemand aus Zürich hier vorbeigehen und denen mal so ganz tüchtig die Fresse verhauen.

Fürst E-Marketing, Badenerstr. 653, 8048 Zürich, Fax: (043) 317 02 85

16:56 | Misc | Permalink

Der richtige Kaffee

Für alle die beim Gymnasium Thun-Schadau den Kaffeeautomat benützen gibt die Anleitung zum superstarken, maximal aufweckenden und sauschlecht schmeckenden Kaffee:

- 80 Rappen einwerfen
- Option "Espresso" wählen (macht nur halb soviel Wasser rein -> doppelt so stark ;-)
- den Knopf "Mehr Zucker" drücken, bis das Maximum ausgewählt ist
- den Knopf "Aufheller" drücken, bis das Minimum erreicht ist
- den Kaffee "Nescafe mit Zucker" auswählen (nicht verwechseln mit "Nescafe" !! ;-)

- Becher entnehmen und einen Schluck nehmen.
Für nicht routinierte Kaffeetrinker gilt: nicht ausspucken, auch wenn es einem den Mund zusammenzieht und nach Abwaschwasser schmeckt ;-P
Alle anderen können sich an ihrem aufweckenden Getränk erfreuen ;-)

16:02 | School | Permalink

01.11.2002

Pour les Gamers

Ici on trouve un écran panorama ultimatif avec un ordinateur performante.

16:53 | Tech | Permalink

Pochette Surprise

Voilà un autre weblog intéressant.

16:37 | Misc | Permalink

coffee.ch

'Heiss wie die Hölle, schwarz wie der Teufel , rein wie ein Engel und süss wie die Liebe' - so muss der Kaffee sein.

Charles Maurice Talleyrand

coffee.ch

12:53 | Misc | Permalink

Large-Scale PHP Projects

Bevor ich's wieder vergesse:
Der Schockwellenreiter hat einen interessanten Artikel über das managen von grossen PHP Projekten gefunden.

12:30 | Coding | Permalink

30.10.2002

Nun geht's wieder

Das Kommentarzeugs hat nicht mehr funktioniert, wie ihr vielleicht gemerkt habt. Grund dafür war ein Tippfehler im PHP-Code.
$layout = new layout('plain', 1,);
funktioniert definitiv nicht.

Kommt davon, wenn man in der Geisterstunde am PHP-Code bastelt ;-)

17:42 | Coding | Permalink

--- One of a kind ---

Ici j'ai trouvé un autre weblog français.

15:30 | Misc | Permalink

S'il vous intéresse

Voilà une capture de mon écran.
Pas très intéressante je sais ;-)

00:48 | Misc | Permalink

29.10.2002

Im Radio gehört

Kate Ryan - Désenchantée ist leider eine Cover-Version von Mylene Farmer - Désenchatée

22:32 | Music | Permalink

Un de plus

J'ai ajouté le Shadow Blog à ma liste des weblogs souvent visités.

20:32 | Misc | Permalink

28.10.2002

Je vis dans la nuit

Hier soir j'ai travaillé jusqu'à 04.45. Et je devais me lever à 05.05. Bon, à l'école je me suis présque endormi ;-)
Quand je suis arrivé à la maison à 2 heures le matin, je me suis endormi tout de suite et je me suis reveillé jusqu'avant quelques minutes ;-)

Je dors le jour et je vis la nuit ;-)

Corrécture: Correction:
C'était à 2 heures l'après-midi quand je me suis immédiatement endormi, pas à 2 heures le matin.

22:47 | Misc | Permalink

Hehe

Ich hab ja wegen dem Auftrag fürs Zeichnen letzte Nacht nur gerade 20 Minuten geschlafen (von 4.45 bis 5.05 Uhr;). Dafür wars dann in der Schule umso lustiger (Ich muss die Augen offen halten.... Ich muss die Augen offenhalten ...). Bei den fünf Lektionen die wir hatten wars gerade noch so aushaltbar.
Natürlich hab ich dann auf der Heimfahrt im Zug einfach fast ne volle Stunde gepennt (die Leute werden sich gefragt haben, um 13 Uhr ;-). Zuhause angekommen wollte ich ja ein paar neue Features für mein Weblog einbauen. Nachdem der Computer mit den entsprechenden Programmen aufgestartet war, hab ich mich wirklich nur für 20 Sekunden hingelegt (um 14.30 Uhr).
Aufgewacht bin ich erst jetzt ;-)

Komischerweise hab ich, obwohl ich saumüde war, sehr viel geträumt; und zwar ausschliesslich von UT, Quake und so Zeugs :-)
Im Aufwachen hab ich mich noch gewundert, dass ich jetzt so schön geträumt habe. Nun stellte sich heraus, dass während der ganzen Zeit CrapRadio am laufen war.
Logisch, dass ich vom Gamen träumte ;-)

22:09 | Misc | Permalink

TCPA / Palladium

hier gibts eine deutsche FAQ dazu.

02:26 | Tech | Permalink

27.10.2002

Noir Désir

The Holy Economic War

Woke up on the ground, i've thought "the earth is round"
so what about this new day on my way
is there anything new, what are we gonna do?
woke up in the silence then i've heard that song

and a voite said

"this is not a bad joke
this message's done for you
you've got to work hard more
and more
for the holy economic war".

but it couldn't be no hallucinations
then i've read the story of the new nations
lord it's just as you please, i get down on my knees
god, it's wonderful to find the meaning of life

"this is not a bad joke
this message's done for you
invade the whole world
don't forget the new password

everbody sings you have

no choice in the matter
i'll become your blessed manager
you've got to produce more and more
for the holy economic war".

business force...
marketing...
careers...
success...

oh holy yeld, oh holy hell

22:32 | Music | Permalink

In Extremo

SPIELMANNSFLUCH

Es war einmal ein König an Land und Dingen reich
Der saß auf seinem Throne finster und bleich
Was er sinnt ist Schrecken, was er blickt ist Wut
Was er spricht ist Geißel, was er schreibt ist Blut

Einst zog zu diesem Schlosse ein edles Sängerpaar
Einer hat schwarze Locken, der andre ist grau von Haar
Der Graue sprach zum Jungen: "Sei bereit mein Sohn,
Spiel die besten Lieder, stimm an den vollsten Ton!"

Es regnet, es regnet Blut
Es regnet den Spielmannsfluch

Es spielen die beiden Sänger im hohen Säulensaal
Auf dem Throne sitzt das Königspaar
Der König so prächtig wie blutiger Nordenschein
Die Königin so süß wie der Sonnenschein

Sie singen von Lenz, Liebe, Heiligkeit
Sie zerfloss in Wehmut, Lust war auch dabei
Ihr habt mein Volk geblendet, verlangt ihr nun mein Weib?
Der König schreit wütend, er bebt am ganzen Leib

Es regnet, es regnet Blut ...

Des Königs Schwert blitzend des Jünglings Brust durchdringt
Statt der goldnen Lieder nun ein Blutstrahl springt
Der Jüngling hat verröchelt in seines Meisters Arm
Dann schreit der Alte schaurig, der Marmorsaal zerspringt

Du verfluchter Mörder, du Fluch des Spielmanns Tun
Umsonst sei all dein Ringen, mit Blut befleckt dein Tun
Des Königs Namen meldet kein Lied, kein Heldenbuch
Versunken und vergessen- das ist des Spielmanns Fluch

Es regnet, es regnet Blut ...

22:20 | Music | Permalink

Sachen gibt's

Im Bildnerischen Gestalten (auch bekannt als Zeichnen;) dürfen wir dieses Kunstwerk beschreiben. Und das auf 4 A4-Seiten (maschinengeschrieben, versteht sich)! Zudem dürfen wir auch noch fünf Piktogramme kreieren, die in einem Flüchtlingslager eingesetzt werden können, jeglicher Gebrauch von Schrift ist natürlich strengstens verboten.

Um den Lehrer nicht so schlecht dastehen zu lassen muss folgendes noch gesagt werden:
Für das ganze haben wir nun schon mehr als 2 Monate Zeit (inklusive 1 Monat Ferien) und wir haben während dieser Zeit das Zeichnen fehlen dürfen, um zu Hause am Computer zu arbeiten, weil die PC's in der Schule voll die Kacke sind ;-)

21:14 | School | Permalink

Pour que je ne l'oublie pas

BLOG shadow est un journaux en français.

02:57 | Misc | Permalink

J'écris aussi en français!

J'ai annoncé ici que j'écris maintenant aussi en français. Je le fais pour entraîner mes connaissances du français.
Le but c'est d'augmenter mes notes en français et en histoire bilingue.

Voilà mon premier lien français: fkgb.fr est une "agence de communication" situé à Paris avec une site très multimédiale ;-)

02:38 | Webdesign | Permalink

Kleine Änderungen

Ich hab wieder gebastelt ;-)
Nun ist es möglich für jeden Eintrag die Kommentarfunktion einzeln auszuschalten. Zudem hab ich vor, ab jetzt auch in Französisch zu schreiben, damit meine Franznote etwas besser wird durchs Üben. Daher hat sich MySQL-mässig auch da noch etwas geändert. Vielleicht werde ich einmal eine Abfrage mit Cookies oder so einrichten, mit der man dann nur eine Sprache anzeigen lassen kann; damit ihr nicht leiden müsst ;-)

02:10 | Coding | Permalink

Des Rätsels Lösung

Die Antwort auf die hier gestellte Frage lautet:
Damit ich Google-Suchabfragen-Links erkennen kann, und mit
header("Location: suche.php?q=".$GoogleQuery);
umleiten kann. Weshalb das? Damit die Links von Google, welche manchmal auf Einträge zeigen, die nicht mehr auf der index.php sind, für den Benutzer doch etwas bringen.

00:04 | Coding | Permalink

26.10.2002

Nun ist so wie's sein muss!

waterwave.ch ist nun XHTML 1.0 konform und in punkto Accessibility auch nicht schlecht gestellt.

Valid XHTML 1.0!

Ich wäre froh, wenn jemand mit einer Software wie JAWS mal schauen könnte, ob waterwave.ch noch Probleme darstellt.
Sonstige Accesibility-Tips sind natürlich auch willkommen ;-)

15:13 | Webdesign | Permalink

25.10.2002

Accessibility zum 2.

Nun ist waterwave.ch HTML 4.01 und CSS 2 konform. Zudem hab ich mich durch den Dive into Accessibility Guide gewühlt und einige Sachen daraus entnommen. Nur das Kontakt-Formular und die Abkürzungen müssen noch bearbeitet werden.
Ergänzungen?

Valid HTML 4.01! Valid CSS!

00:47 | Webdesign | Permalink

24.10.2002

Accessibility!

Damit ja niemandem langweilig wird:

Accessible Web Page Design
AWARE
IBM Accessibility Center
Weblog Accessibility
Joe Clark: Media Access
Web Accessibility for Section 508
NCI Web Accessibility and 508 Compliance Initiative
Accessible Web design - a definition
Usable Web
Accessible Web Design
Web Accessibility - ADA Guidelines
Accessible Web Page Design Curriculum
Dive Into Accessibility

22:50 | Webdesign | Permalink

Ich bin reich!

Ich hab gerade 20% von US$ 32'000'000 als Angebot von Isa Bamaiyierhalten, wenn ich denn Rest via mein Konto in Sicherheit bringe. Denkste, dass ich die 80% zurückzahlen werde ;-)
Und das schönste daran: weil ich so gut bin, erhalte ich das Angebot von 4 anderen Isa Bamaiyis auch noch. Also 32'000'000 x 5 gibt schon ein nettes kleines Vermögen ;-)

Und wers immernoch glaubt, der schaue bitte hier.

Nachtrag:
Den ganzen "Brief" kann man hier finden.

15:23 | Misc | Permalink

Kopierschutz

raphb hat einen interessanten/amüsanten Text in seinem Weblog veröffentlicht ;-)

"[...] Was soll ich in Zukunft tun ? Einen CD-Brenner und ein Crackprogramm beschaffen, das den Kopierschutz ignoriert ? Dateien grundsaetzlich aus dem Netz ziehen ? Den Minidisk-Recorder an den Kopfhoererausgang im Plattenladen anschliessen ? Neue Scheiben nicht mehr kaufen, alte dafuer kopieren ? Das Radioprogramm auf Festplatte mitschneiden lassen und hinterher sortieren ? Was auch immer ich davon waehle, Plattenfirmen und Kuenstler werden mich als zahlenden Kunden verlieren. [...]"

13:47 | Misc | Permalink

Monster

Wie soll man an der Maturaprüfung in 3 Stunden einen Aufsatz schreiben, wenn man jetzt 1.5 Stunden in der Schule braucht, um nur die Überschrift zu schreiben?!
Wer schon einen Aufsatz zum Thema Monster geschrieben hat, darf ihn mir auch mailen ;-)

00:21 | School | Permalink

23.10.2002

Momentan im Ohr

Attaque 77 - Dame Fuego

05:29 | Music | Permalink

20.10.2002

Rätselt!

Das mit dem GET und dem POST hat übrigens auch etwas mit dem google zu tun.
Jetzt sollt's eigentlich Klick machen ;-)

19:09 | Coding | Permalink

MySQL Full-text Search

... will nicht wie ich!
Nach diesem Tipp von rw habe ich meine Suchfunktion noch einmal neu gebaut. Durfte jedoch feststellen, dass dabei keine Wörter mit weniger als 4 Zeichen funktionieren und dass nur Wörter verglichen werden, jedoch nicht Wortteile.
Also hab ich wieder zurückgewechselt und die MySQL-Queries noch länger gemacht, damit jetzt auch die Titel der einzelnen Beiträge durchsucht werden.

17:18 | Coding | Permalink

Tüftel, tüftel

Nun werden die Suchergebnisse nach Häufigkeit der Treffer sortiert, sowie doppelte Treffer entfernt.
Diese 25 Zeilen Code, an denen ich jetzt sicher 1.5 Stunden gebaut habe, kann man für 10 Euro käuflich erwerben; damit ich den Kaffee bezahlen kann ;-)

02:22 | Coding | Permalink

Sucht!

Damit ihr's noch bequemer habt, gibt es jetzt ne Suchfunktion.
Warum das ganze via GET und nicht via POST funktioniert, erfährt ihr später noch. Wer's trotzdem rauskriegt, darf sich Geek nennen ;-]

00:42 | Coding | Permalink

19.10.2002

Winterswap




Da bin ich natürlich dabei :-)

16:41 | Misc | Permalink

Gegen Zensur!

Dieses Antifa-Plakat wird von der Berliner Polizei zensiert. Bisher wurden schon verschiedene Websites abgemahnt, unter anderem antifa.de, Linke Seite, Jusos Steglitz/Zehlendorf.
Der Berliner Polizei fehlt nicht nur jegliche Rechtsgrundlage dazu (eine richterliche Verfügung ist meines Wissens nicht vorhanden!), sondern sie verstösst damit auch gegen das Grundgesetz der BRD!

Die Berliner Polizei verstösst damit auch gegen Artikel 10 (Freiheit der Meinungsäusserung) der Menschenrechte!

Stoppt die Zensur! Kopiert die Plakate und verteilt sie im ganzen Internet!

Politische Hintergründe und weitere Informationen zu der Sache gibts hier, hier und beim Schockwellenreiter.


02:53 | Misc | Permalink

18.10.2002

Muss das sein?

Ist den wirklich so viel Zeichensalat nötig nur um das hier darzustellen?

-----Ursprüngliche Nachricht-----
Von: Eberhard Mirjam [mailto:eberhard.mirjam@beaexpo.ch]
Gesendet: Freitag, 18. Oktober 2002 13:24
An: Linder Julia; alain@japan.com; perolli@gmx.ch; fli-5@gmx.net; danaga30@hotmail.com; mbosshard@publicitas.ch
Betreff: Verhalten bei Notsituation


... richtiges Verhalten bei plötzlichem Auftreten von Arbeit ...


Nachtrag:
Die Daten des Bildes sind da natürlich noch nicht dabei!

17:57 | Misc | Permalink

17.10.2002

So nebenbei

Quake3 und RTCW laufen übrigens bei mir nun auch auf Linux.

23:50 | Linux | Permalink

Ha!

UT läuft nun auch unter Linux!

13:10 | Linux | Permalink

16.10.2002

Gaming Tux

Hier findet man viele Informationen, über Games unter Linux. Leider noch nichts zu UT2003.

16:43 | Linux | Permalink

Hahaha

NucleoSTOP, ein kompaktes Gerät, das es in sich hat. Durch ein innovatives Verfahren wird Atomstrom sofort erkannt, und, bevor er Ihre wertvollen Elektrogeräte durchflutet, zurück zum Erzeuger geschickt.
Der Preis beträgt nur noch sensationelle 949,- Euro incl. MwSt.

Quelle: monoklon.de

01:35 | Misc | Permalink

13.10.2002

Und ich sprach, es werde graphisch und es ward graphisch.

X und Gnome laufen. Der Rest auch. Der Fehler mit dem Netzwerk kam wegen eines nichteingesteckten Netzwerkkabels ...

11:10 | Linux | Permalink

12.10.2002

Ich verkaufe resp. versteigere

Hier versteigere ich 20 Internet-World Ausgaben inklusive CDs.
Ein idealer Einstieg ins Internet. Vermittelt Inhalte über Webdesign, Webprogrammierung (HTML, CSS, Javascript...), Internet Hard- und Software. Behandelt auch komplexere Themen wie PHP, ASP, Perl ...

Bietet mit und treibt den Preis in die Höhe ;-)

16:15 | Misc | Permalink

Es geht wieder :-)

Hab Gentoo noch einaml ganz neu installiert. Jedoch hab ich die CFLAGS etwas geändert:

Vorher:

CFLAGS="-march=athlon-tbird"

Nachher:

CFLAGS="-march=athlon-tbird -O3 -pipe -fomit-frame-pointer -mmmx -m3dnow -funroll-loops -frerun-cse-after-loop -falign-functions=4 -expensive-optimizations"

Daher ist diesmal auch kein Fehler beim kompilieren aufgetreten. Und: das kompilieren ging viel schneller.
Insgesamt (bootstrap & system) hab ich an die 2 Stunden Zeit gespart!

Jedoch will jetzt das Netzwerk nicht mehr. Aber das wird wohl nicht so ein grosses Problem zum beheben sein...

01:24 | Linux | Permalink

11.10.2002

Dummes blödes Gentoo

Beim kompilieren des Systems (emerge system) kommt folgender Fehler bei der Installation von iptables 1.2.7a
!!! ERROR: The ebuild did not complete successfully.
!!! Function src_compile, Line 12, Exitcode 2
!!! (no error message)
Kann mir mal einer sagen, weshalb das nicht gehen will, wo ich doch die aktuellen Sourcen habe.
emerge sync
hat auch nichts geholfen.

13:34 | Linux | Permalink

Dualboot ist out! Es lebe Trialboot!

Mit diesem Motto hab ich heute tatkräftig meine HD noch einmal (fast) neu partitionniert. Meine Redhat-Partition musste dran glauben. Nur Windows blieb, weils mir zu aufwendig ist alles neu zu installieren.
Seither hab ich folgende Partitionstabelle:
/dev/hda1  ntfs    w2k-system
/dev/hda5  ntfs    w2k-programme
/dev/hda6  fat32   w2k-games
/dev/hda7  fat32   www
/dev/hda8  ext2/3  /boot gentoo
/dev/hda9  ext2/3  /     debian
/dev/hda10 ext2/3  /usr  debian
/dev/hda11 ext2/3  /var  debian
/dev/hda12 ext2/3  /tmp  debian
/dev/hda13 ext2/3  /     gentoo
/dev/hda14 ext2/3  /home
/dev/hda15 swap    swap
/dev/hda16 fat32   backup www
/dev/hda17 fat32   backup eigene dateien
/dev/hda18 fat32   eigene dateien
/dev/hda19 fat32   media

Nun ja, Debian läuft. Ausser dem X Zeugs. Bricht immer ab mit: No Screen(s) found. Und meldet noch, dass der Screen falsch komfiguriert sei. Dabei hab ich doch alles so eingegebn wies auf Verpackungen, Manuals etc. steht. *nerv*
Gentoo ist jetzt gerade beim Bootstrap, was soviel heisst wie: Kompilierer mit dem Kompilierer der CD kompilieren und nachdem glibc kompiliert ist nocheinmal den Kompilierer kompilieren, diesmal aber mit dem kompilierten Kompilierer. Einfach oder? ;-)

01:52 | Linux | Permalink

09.10.2002

Ehre wem Ehre gebührt

Hab's gar nicht gemerkt: Meinen 100. Eintrag hab ich einem Microsoft Fehler gewidmet. Schande über mich ;-)

01:18 | Misc | Permalink

Grub it!

Ha! Red Hat 8.0 läuft noch.
Hab schon mal mit dem personalisieren begonnen. Mein erstes Opfer: der GRUB Bootloader.
So ungefähr sieht er jetzt aus (Bootmenu etc. fehlt); und so sollte er eigentlich aussehen (ohne die Beschränkung auf 16 Farben).
Als nächstes kommt der graphische Login. Oder vielleicht mach ich noch einen Versuch mit Debian. Red Hat passt mir nicht so, ist mir etwas zu "aufdringlich".

01:12 | Linux | Permalink

08.10.2002

Ätsch!

Microsoft OLE DB Provider for ODBC Drivers- Fehler '8007000e'

[Microsoft][ODBC Microsoft Access Driver] Nicht genügend Arbeitsspeicher.

/leftinc.asp, line 30
Gerade bei Steg PC entdeckt.
BTW: Hab jetzt Red Had Linux 8.0 am Laufen; damit sollte kein solcher Fehler passieren ;-)

03:29 | Misc | Permalink

07.10.2002

Bastel bastel

Die LAN-Party ist am Samstag zu Ende gegangen. Nun habe ich Zeit mich wieder dem Basteln zu widmen ;-)
Nachdem ich bei Gentoo Linux 1.2 bis zur Installtion von X gekommen bin und dann doch nicht weiter, habe ich mich mal mit Debian 3.0 versucht. Dort bin ich auch etwa an gleicher Stelle nicht mehr weiter gekommen. Habe dann ein Root Linux 1.2, das gerade rumgelegen hat, installiert und dort habe ich noch schneller aufgegeben. Nun läuft wieder die Press-Edition von Redhat 7.3. Beim installieren wollen von Garnome kam die wunderschöne Meldung:
bash: make: command not found

Blöde Press-Edition. Nun bastel ich weiter; irgendwie wirds schon gehen (Neuaufsetzen). Dabei will ich doch nur auch so einen schönen Desktop haben ;-)

03:02 | Linux | Permalink

03.10.2002

UT 2003

Meins! Mit Tasche, T-Shirt und UT-Energy-Getränk.

23:49 | Misc | Permalink

30.09.2002

Stress - Ferienbeginn

Seit meinem letzten Eintrag ist einiges (für mich) wichtiges vonstatten gegangen, das ich euch nicht vorenthalten möchte.

Mittwoch, 18.9.
2 h Schlaf, wegen Maturaarbeit machen - ganzer Tag daran weitermachen.

Donnerstag, 19.9.
Nix Schlaf, wegen Maturaarbeit. Morgens um 7 endlich finale Version fertig ausgedruckt (Latein 7.30-9.05 muss ausfallen;). Danach Probe in Französisch, was ich am Morgen im Zug nur 1h gelernt hatte (Ja Frau N., es wird eine sauschlechte Note geben).
Elternabend. Geht voll in die Hose, weil "Schinkengipfeli" doch nicht Mikrowellentauglich sind und die Eltern infolge der schlechten Vorbereitung null Informationen bekommen. Nutzen = 0.

Freitag, 20.9.
Normaler Schultag. Schlafe andauernd fast ein (Weshalb wohl? ;-).
Am Abend spontaner Entscheid zum Besuch eines Konzerts "Closed Air" in meinem Dorf (Kaff). Chickennuggets (schlecht) und Openseason (gut) spielen. Die Qualität der Bands ist vergleichbar mit der Qualität der entsprechenden Websites.

Samstag, 21.9.
Um 3 zurück von konzert und ab ins Bett bis 13 Uhr. Am Nachmittag Chillout betreiben.
Wieder ein spontaner Entscheid zum Partymachen bei Ramon. Also, in nächsten Zug gesetzt und ab nach Steffisburg (1.5 h). Im Verlauf des Abends sind wir auf dieses "Growl-Karaoke" gestossen.

Sonntag, 22.9.
4 Uhr in Steffisburg einschlafen und um 10 wieder auf und zurück nach Hause (12.00). Packen für Projektwoche Bordeaux.
Um 18 Uhr knapp den Zug nicht verpassen. Zusammentreffen mit den anderen unterwegs. Grenzüberschreitung in Genf; umsteigen in Schlafwagen. "Couchette" nennt sich das und ist saueng. Dementsprechend langer Aufenthalt im Gang und kurzer Schlaf. Wobei von erholsamem Schlaf keine Rede ist: dauernd wird man in irgendeine Richtung geschubst und stösst an die Wand, Decke etc.

Montag, 23.9.
5.15 Uhr Wecken im Couchette. Danach Umsteigen in Toulouse in einen normaleren Zug, mit verstellbaren Sitzen, die so kurze Kopfstützen haben, dass sich jeder die Wirbelsäule verbiegen muss, um einigermassen bequem liegen zu können. So um 8 Uhr Ankunft in Bordeaux; total verspannt, verkatert, verrenkt ...

11:52 | Misc | Permalink

17.09.2002

Ahh... Ohh... Uhh...

Heute ist mein neues Gehäuse angekommen.

Avance Midi Tower B031-TI Titan

Bestellt bei listan.de konnte ich von den europöischen 16% Mwst. 8.4 % einsparen und musste nur die 7.6 % CH-Mwst. zahlen. Einkaufen in anderen Ländern lohnt sich also :-)
Zum Gehäuse kann ich nur sagen: Erste Sahne !!!
Im Tageslicht sieht es aus wie aus Spiegeln gemacht, im Dunkeln - unterm Tisch - ist es schwarz wie die Nacht.
Der Computer ist hörbar leiser, obwohl 2 zusätzliche Lüfter hinzugekommen sind! Liegt vermutlich am neuen Netzteil. Ein/Umbau ging problemlos vonstatten. Gestern habe ich (endlich) eine neue Festplatte bestellt. Eine Samsung SpinPoint P40 - 80 GB. Wurde auch langsam Zeit, da solches passiert war. Habe mich dann heute schön erschrocken, als ich diesen Artikel entdeckte. Konnte mich dann aber beruhigen, weil da Samsung nicht mitzieht und immernoch 3 Jahre Garantie bietet. Schlechter ists da dem Michael ergangen.

21:11 | Tech | Permalink

5 ... 4 ... 3 ... 2 ... 1 ... Tada!

Hier ist nun die Praxisarbeit meiner Maturaarbeit - eine Website. Genauer gesagt ist dort vorerst nur das Design. Wer den Inhalt will, bitte hier schauen.
Die Website entstand/entsteht zum Thema Usability.
Daher bitte Verbesserungsvorschläge abgeben!

02:57 | School | Permalink

15.09.2002

dHd - PHP

Hier sieht das mit PHP und SOAP so einfach aus, dass sogar ich ein bisschen drausgekommen bin. Bei Gelegenheit (wenn Maturaarbeit feritg) ausdrucken.

Und das hier sieht auch sehr interessant aus.

Beides geklaut vom Schockwellenreiter.

23:20 | Coding | Permalink

ut2003

sehr schön finde ich, dass es ut 2003 auch für linux gibt. muss ich mal ausprobieren. vermutlich werde ich es aber nicht zum laufen kriegen ;-)

Unter Windows:
ut2003.ini

Language=det - grünes blut
Language=eng - rotes blut

;-)

02:42 | Linux | Permalink

14.09.2002

Feiger gehts nicht mehr ...

Wird eine gewisse feige Person auf eine von ihr erfolgte schriftliche (da zu feige um mündlich etwas zu kritisieren) Reklamation angesprochen so heisst es, dass mit der schriftlichen Reklamation nicht jeder der Gruppe gemeint gewesen sei und dass man persönlich sich davon ausschliessen könne.
Wird jene feige Person aber von jemandem anderen der Gruppe auf die schriftliche Reklamation angesprochen, so erfolgt wieder die gleiche Antwort (nicht jeder gemeint, sich persoenlich davon ausnehmen etc.) und zusätzlich wird argumentiert, dass beispielsweise die Person (welche vorher mit der feigen Person gesprochen hatte und sich von der schriftlichen Reklamation ausnehmen könne) ihre Aufgaben nicht gemacht habe und diese mit der schriftlichen Reklamation gemeint sei!!!!
So geschehen an diesem Gymnasium!

Herr ?? sie sind ein verdammtes Arschloch!
[Hier die schlimmstmöglichen Flüche, Beschimpfungen etc. einfügen und x mal wiederholen!]

18:50 | School | Permalink

UT 2003

Verschlafen wie ich bin, habe ich erst jetzt bemerkt, dass seit heute Morgen eine (offizielle ;-) Demo von UT 2003 im Netz ist. Hoffentlich erscheint nun auch bald die Vollversion. Habe schon genug lange gewartet.

18:17 | Misc | Permalink

09.09.2002

Kindergarten

So kommt es, wenn Lehrer Kindergarten spielen.
Das Schönste daran ist jedoch, dass mir der Herr KO am besagten Freitag selbst versichert hat, dass es genügt, wenn ich ihm eine nachbearbeitete Version des Stadtplans von Bordeaux als Kopiervorlage abgebe. Aus dem Gespräch ist ganz klar (und mit beidseitiger Zustimmung) herausgegangen, dass ich diese Vorlage nicht am Freitag schon abgeben muss!

Es ist leider bedauerlich, dass gewisse Lehrpersonen nicht fähig sind einem mündlich etwas mitzuteilen und stattdessen ihre Unstimmigkeit nur ganz feige und unfair schriftlich mitteilen können.
Es gibt gewisse Lehrpersonen an diesem Gymnasium die IMHO inkompetent und verdammt feige sind! [Hier ein besonders böses Schimpfwort einfügen]!

21:53 | School | Permalink

07.09.2002

What revolution Are You?


computer revolution

What revolution Are You?
Gefunden bei monoklon.de

00:52 | Misc | Permalink

phptutorial

Beim durchsurfen der Referrer ist mir in einem Googlequery dieses Tutorial/Artikel über PHP ins Auge gestochen. Eine IMHO gute Erklärung für Neueinstieger/Umsteiger.

00:39 | Coding | Permalink

06.09.2002

PH(P)un

Via einem Link beim Schockwellenreiter bin ich auf diesen Artikel gestossen, welcher eine virtuelle Umwandlung von statischen in dynamische URLs beschreibt. Mit mod_rewrite!
Muss ich irgendwann einbauen, wann ich weniger Stress mit der Maturaarbeit habe. :-)

12:14 | Coding | Permalink

05.09.2002

Damit man einmal weniger klicken muss

Da bei c't nicht direkt auf den entsprechenden Abschnitt gelinkt werden kann und ich die URLs noch länger aufheben will als bis zur nächsten c't Ausgabe, habe ich sie nun stinkfrech direkt aus dem Quelltext herauskopiert. :-)

http://www.carsten-buschmann.de/schallschutz/
http://12ghosts.com/de/silence/
http://haiko.de/kiste/
http://www.noisecontrol.de
http://www.alternate.de
http://www.aqua-computer.de
http://www.avitos.de
http://www.blacknoise.com
http://www.chip-cooler.de
http://www.comptronic.de
http://www.extremcooling.de
http://www.frozen-silicon.de
http://www.pcsilent.de
http://www.hrt.de
http://www.intos.de
http://www.lindenberger.de
http://www.listan.de
http://www.madex.de
http://www.maxbyte.de
http://www.oc-card.de
http://www.overclockers.de
http://www.pc-cooling.de
http://www.smartcooler.de
http://www.watercool.de
http://www.watercooling.de
http://www.multimediashop.de
http://www.matrox.com
http://www.videologic.de
http://www.elitegroup.de
http://www.gainward.de
http://www.cptech.com.tw
http://www.connect3d.com
http://www.pny.de
http://www.sparkle.com.tw
http://www.maxtor.com
http://www.samsung.de
http://www.seagate.com
http://www.sony.de
http://www.toshiba.de
http://www.lge.de
http://www.papst.de
http://www.verax.de
http://www.akasa.com.tw
http://www.ystech.com.tw
http://www.blacknoise.de
http://www.silentsystems.de
http://www.viatech.com
http://www.digitallogic.com
http://www.fujitsu-siemens.de
http://www.hewlett-packard.de
http://www.leo-computer.de
http://www.ley-ecd.de
http://www.lintec.de
http://www.tarox.de
http://www.terra.de
http://www.morex.com.tw
http://www.noisebuster.de
http://www.analogonline.de
http://www.dobertgmbh.de
http://www.engelking-elektronik.de
http://www.deltatronic.info
http://www.seasonic.com
http://www.enermax.com.tw
http://www.xelo.net
http://www.club-3d.de
http://www.hightech.com.hk
http://www.sapphiretech.com
http://www.prolink.com.tw
http://www.creative.com
http://www.aopencom.de
http://www.msi-technology.de
http://www.visiontek.com
http://www.asuscom.de

20:02 | Tech | Permalink

Noch mehr E-Commerce ...

Gestern, nach dem tödlichen Triathlon, welcher laut wissen.de eine Extremsportart ist, hatte ich mir die aktuelle Ausgabe von c't gekauft und musste feststellen, dass auf Seite 112 unten links eine ähnliche Liste von Online-Shops steht, wie ich hier eine gemacht hatte. Eine kleine Recherche ergab dann, dass hier sämtliche Links des Artikels aufgelistet sind. Viel Vergnügen beim Preisvergleich!

19:54 | Tech | Permalink

Das blaue Wunder

Es zeugt IMHO von Qualität, wenn eine Wochenzeitung nicht nur folgende Themen beinhaltet:

Amerikas Regierung redet vom Kampf gegen den Terror. In Wahrheit wird die Tragödie vom 11. September auch für knallharte Interessenpolitik genutzt.

Der Friedensforscher Johan Galtung erklärt, warum Amerika im Kampf gegen das Böse bis zum Äussersten gehen wird und weshalb George W. Bush und Osama Bin Laden einander ähneln.

Sie flüchten vor Armut, Unterdrückung und Willkür: Jährlich suchen rund 10000 russische Soldaten vor Ende der Dienstpflicht das Weite – oft mit Gewalt.

sondern auch Themen, die weltpolitisch keinen Einfluss haben wie z.B. dieses hier:

Björk kommt von dort, Mick Jagger war schon dort, David Bowie möchte unbedingt hin. Islands Jugend hält trotzdem nichts von Reykjavík. Doch muss sie sich deswegen gleich die Seele aus dem Leib saufen?

19:32 | Misc | Permalink

03.09.2002

Triathlon

Bevor ich elendlich daran zu Grunde gehen werde dürft ihr es auch noch erfahren:
Morgen ist Triathlon von der Prima meiner Schule. Mit den klassichen drei Disziplinen:
Ertrinken, LungeAusDemLeibRadeln und ZuTodeLaufen

Kondolenz-E-Mails bitte hierhin schicken: gestorbenfuerdentriathlon@waterwave.ch

23:27 | School | Permalink

Online-PC-Shops

Hier eine Liste einiger Online-Shops für Computer und Zubehör:

(Reihenfolge ist rein zufällig gewählt, sagt also nichts über Qualität, Preis oder sonstige Bewertung aus!)

Steg Computer
Brack Consulting Computersysteme
Byte-Line
Top-D Computer Discount
digitec.ch
LISTAN
ARP DATACON

Mit Brack, Steg und Arp Datacon habe ich persönlich schon gute Erfahrungen gemacht; Byte-Line wurde mir von einem Kollegen sehr empfohlen; Top-D habe ich heute erst entdeckt, hat aber IMHO relativ niedrige Preise; digitec scheint mir IMHO ein bisschen teuer soll aber ein grosses Sortiment haben; bei Listan werde ich mein neues Gehäuse kaufen, überzeugt vor allem durch die niedrigen Versandkosten.

Ergänzungen sind herzlichst willkommen :-)

22:45 | Tech | Permalink

The Wonders of PHP SOAP

Wenn der Autor dieses Artikels die SOAP Extension für PHP releast und mein Hoster diese Extensions installiert, wird der x-log auch via SOAP erreichbar sein.
Aber bis dahin müsst ihr euch noch gedulden. Oder ich nehme mir mal richtig Zeit um mit einer SOAP Klasse Webservices zu programmieren und anzubieten. Vielleicht wirds dann auch etwas mit meinem PHP-GTK-Client für den x-log :-)

19:58 | Coding | Permalink

deviantMAG

Eine Website für Designer :-)
IMHO siehts noch ein bisschen nach "under construction" aus. Aber dennoch schon gute Inhalte wie z.B. ein Interview mit dem Designer von 2advanced.com

11:26 | Webdesign | Permalink

02.09.2002

Die *Alternative* zu Wireless




Für alle, die sich nicht der Strahlung eines Wireless Netzwerks aussetzen wollen aber trotzdem draussen im Park arbeiten wollen, gibt es jetzt eine Alternative: 90m Cat.5 Kabelrolle mit integriertem 8-Port Switch
Erhältlich bei arp.ch (Prod.Nr. 230791)

Jedoch ist der Preis mit CHF 899.- IMHO ein bisschen sehr hoch. Da ist ein Wireless-Netz nicht viel teurer, wenn nicht sogar billiger!

23:43 | Networking | Permalink

Really Cool!




CoolPlayer nennt sich dieser kleine Musicplayer. Mit entsprechenden Skins lässt er sich bis auf die oben sichtbare Grösse verkleinern und er ist erst noch GPL!

00:49 | Misc | Permalink

01.09.2002

Scheiss IBM

Warum müssen die eigentlich ihre Festplatten immer so bauen, dass sie regelmässig jeden Monat (und zu jedem anderen ungünstigsten Zeitpunkt) den Geist aufgeben, crashen, abschmieren, sich selbst zerstören ... ?
Nachdem ich nun den ganzen Tag gebastelt habe läuft das System nun wieder so, dass man eine Anwendung aufstarten kann, ohne dass man gleich 2h warten muss.
Hier ein Screenshot nach der Defragmentierung von C:.
Wo ist eigentlich der Unterschied zwischen dem oberen und dem unteren Balken?
Scheiss Computer ...

21:45 | Misc | Permalink

Im Frühling spriessen die Blumen, im Herbst die Weblogs

Hier ist schon wieder ein CH-Weblog entstanden.

13:21 | Misc | Permalink

30.08.2002

Spieglein, Spieglein an der Wand ..

Weil der Spiegel in einem Artikel auf diese URL verweist, habe ich nun ganz viele Referrers von dieser URL.
Na dann sage ich nur eines:

Herzlich Willkommen!

22:16 | Misc | Permalink

29.08.2002

kant.ch

Ein weiterer CH-Weblog. Daher auch nicht sonderlich verwunderlich dass er auf sunlog basiert :-)

01:41 | Misc | Permalink

Google-API

Bisher hatte ich vergeblich gesucht, aber jetzt habe ich es gefunden:
Hiermit kann man auch mit PHP via SOAP auf die Google-API zugreifen.

Hier hat es noch viele weitere "inspirierende" PHP-Artikel :-)

01:29 | Coding | Permalink

PHP-GTK

Und hier noch eine Einführung in PHP-GTK. Inklusive einem simplen GUI für MySQL.

01:18 | Coding | Permalink

Eigenes Session Management

Dieser Artikel beschreibt, wie man mit PHP ein eigenes Session Management programmieren kann; ohne $_SESSION['???'] zu benützen.

01:04 | Coding | Permalink

27.08.2002

linuxinfozentrum.ch

Hier hat es viele vielfältige Informationen über Linux, insbesondere einen IMHO detaillierten Bereich über Mini Distributionen.

14:27 | Linux | Permalink

1.

Das ist wieder einmal eine erfreuliche Überraschung :-)

14:21 | Misc | Permalink

26.08.2002

Maturaarbeit - Praxis

Im Zuge meiner Maturaarbeit zum Thema Usability entsteht hier eine benutzerfreundlichere Version dieser Website.
Kritik ist herzlich willkommen :-)

21:33 | School | Permalink

24.08.2002

Dosenfleisch - Spam!

Der Schockwellenreiter hat einen innovative Idee im alltäglichen Krieg gegen Spam(bots). Basierend auf einem Artikel von ideenreich.com.
Pepino hat auch schon ein passendes PHP-Script geschrieben.

Hier nun ein paar Fake-Adressen: (muss mir noch überlegen, wie ich die tägliche Ration davon irgendwo sinnvoll intergrieren kann :-)

hxqmbr@sxqtvjhuwm.it, guu@oijduzfaiqwrn.eu, iqlwhndcl@uqmebebevpkoaucbwgfx.ch, oau@rekerntvbyvtw.ar, pvc@rzsozctuexyickvvcbon.net, gyczaxdv@edvirkffdxynrwvfx.pl, wtgxvuzqik@pfpdnglxnf.com, lwxynheb@zfchtmxfeitsydc.ca, czxyagp@trijtxd.de, qaebx@xhwovsgfp.ca, xofnz@tzbarznby.it, syoxdnbgeh@pumedyoib.com, zxidswacq@phyl.eu, htgrl@decfdppoohtrfdcglqu.br, ksdrfqljj@zctzh.biz, qfwemfbm@ojpndrdwygeuj.mil, qkvigcdm@yjcsjwoeo.ru, owy@kpphkxbcmjicmza.com, eowy@xyimdphk.de, lcy@xabaguqaeg.st

01:53 | Misc | Permalink

22.08.2002

Da kriegt man den Mund gar nicht mehr zu!

Beim Webshop von listan.de hat es viele schöne Gehäuse.
Das hier ist mein Favorit:

20:21 | Tech | Permalink

Build Your Linux Disk

Damit kann man sich eine lauffähige, wenn auch sehr abgespeckte, Linux-Distribution auf einer Diskette erstellen.
Wenn ich einmal Zeit finde(n werde), könnte ich ja versuchen, mir eine Disk zu basteln mit Netzwerktools und Samba.
Würde den W2k-"Administrator" des Gymnasiums - der Lehrer, welcher weiss, wie und wo man den Computer einschaltet - sicherlich ganz besonders freuen, wenn nebst den andauernd gamenden "Terzis" (was verboten ist liebe Mitschüler!) auch noch so ein PC-Freak mit Linux anmarschiert.

00:32 | Linux | Permalink

20.08.2002

Wie geht's?

Für alle Spiesser und Spiesserinnen und all jene, welche nicht dazu verkommen wollen ;-)

Wie geht's?

Update: Leider darf ich feststellen, dass die Seite momentan nicht gefunden werden will. Hoffentlich zeigt sie sich bald wieder :-)

17:22 | Misc | Permalink

19.08.2002

Trau nur einer Statistik, die du selbst gefälscht hast.

Nun kann man unter Statistik noch ein weiteres Diagramm finden: Die Verteilung meiner Postings auf die verschiedenen Kategorien.

Mit 32 Posts führt (oh wie erstaunlich ;-) die Kategorie Misc. Gleich dahinter folgt Linux *freu*. Danach Webdesign, Coding und die restlichen scheinbar unbeliebten Kategorien.
(Stimmt natürlich nicht. Mein CMS ist halt noch nicht soweit, das es veröffentlich werden kann)

23:38 | Misc | Permalink

Netscape 2.02

Für meine Maturaarbeit benötige ich zum Testen eine alten/älteren Netscape Browser. Nach einer unendlich langen Klickerei, bin ich hier fündig geworden. Dort gibts von Netcape 2.02 bis 6.2.3 alles was das Herz begehrt.

22:05 | Webdesign | Permalink

Zaurus-Flash

Hier findet man eine Flash-Präsentation des Sharp Zaurus. :-)

12:14 | Linux | Permalink

18.08.2002

Mensch ärgere dich nicht

Zufällig habe ich einen Artikel gefunden, welcher das Thema Videogames endlich einmal annähernd neutral angeht.
(Nicht so wie die Beiträge der Hass-Kampagne nach dem Amoklauf von Erfurt, welche auf Vermutungen und ohne Recherchen geschrieben wurden.)

15:36 | Misc | Permalink

baaa!

You are a - Goth Sheep!
Black is the new black, don't you know. All you happy people scare me.



Das ist das Ergebniss dieses Tests.
Wobei mir nicht ganz klar ist, weshalb ich ein Gothic sein soll, nur weil ich mich schwarz kleide?

14:49 | Misc | Permalink

17.08.2002

PHPDoc

Diesen Artikel über PHPDoc muss ich mir merken. Könnte nützlich sei für meine Maturaarbeit.

18:27 | Coding | Permalink

PHP-GTK

Nachdem ich nun schon vielerorts von PHP-GTK gelesen habe, habe ich nun dieses graphische Zeugs installiert.
(Mit Hilfe dieses Tutorials war es gar nicht schwer :-)

Bis jetzt funktionierts IMHO gut. Nun muss ich sehen, wie ich mit der GUI-Programmierung zurechtkommen kann ;-)

03:28 | Coding | Permalink

14.08.2002

Zaurus


Sharp Zaurus

Am liebsten hätte ich so einen Sharp Zaurus. IMHO eindlich ein brauchbarer PDA, denn ohne eine Tastatur - nur mit Kritzelzeichen - wirkten die bisherigen PDAs auf mich wie Kinderspielzeug.
Und : ER LÄUFT MIT LINUX!
Doch der kostet 1099.- CHF (=1099/3*2 EURO).
Und deshalb siehts bei mir nur so aus.

23:05 | Linux | Permalink

13.08.2002

Maturaarbeit

Diesen Artikel könnte ich vielleicht noch in meine Maturaarbeit einbauen.

Herzlichen Dank an tzwaen

22:24 | School | Permalink

Barcode




Hier habe ich den Barcode-Generator gefunden.

14:09 | Misc | Permalink

11.08.2002

School is cool!

Aus aktuellem Anlass habe ich mich entschlossen noch eine weitere Kategorie zu erstellen.
Die Kategorie Ausbildung.
Hier schreibe ich über so uninteressante Dinge wie meine morgige Geo-Maturprüfung.
Link dazu.

16:25 | School | Permalink

ISO-Shop


Tux Beim nächsten (grösseren) Distributions wechsel, werde ich nicht mehr mühsam selbst herunterladen sondern hier eine fertige CD bestellen.
Dabei muss ich mir unbedingt dieses "Kreditkarten-Debian" zulegen ;-)

00:26 | Linux | Permalink

10.08.2002

Nerina Pallot

Seit ich den Song Patience von Nerina Pallot im Webradio gehört habe, kann ich nicht mehr ohne ;-)

19:33 | Music | Permalink

index.php?cat=5

Als ich die Kategorie Linux einfügte, sah ich, dass bei ihrem Aufruf "...index.php?cat=5" erscheint. Als mehr oder weniger geübter LAN-Bastler assoziere ich "cat 5" aber mit Netzwerk und nicht mit Linux. So musste dann noch schnell die Kategorie Networking entstehen und Linux wurde eine Stufe weitergeschoben. Dies interessiert vermutlich niemanden; aber es erklärt warum bis jetzt eine leere Seite erschien wenn man "...?cat=5" eingab. Nun ist dies das erste Posting in dieser Kategorie und es werden noch weitere folgen (vermutlich nicht allzu häufig ;-)

18:08 | Networking | Permalink

Neue Kategorie

Ab jetzt kann man all den Stuss, welchen ich in der letzten Zeit über Linux geschrieben habe (schreiben werde), in der Kategorie Linux finden.

02:49 | Linux | Permalink

08.08.2002

Gujin: Linux boot loader

Nachdem der 486er nach der 4. Installation Linux noch immer nicht aufstarten wollte, habe ich diesen Boot Loader gefunden. Und siehe da, es funktioniert.
BTW: Nachdem Knoppix und ICEpack-Linux und Turbolinux sich nicht installieren liessen, habe ich dei Press-Edition von Redhat 7.3 draufgetan.

13:40 | Linux | Permalink

06.08.2002

ROOT Linux

Zu den potentiellen Kandidaten für den 486er hat sich noch eine weitere Distribution gesellt:

ROOT Linux

Aber zuerst wird jetzt das ISO-Image von Knoppix fertig heruntergesaugtladen.

21:28 | Linux | Permalink

Knoppix, Phat Linux und SUSE Liveeval

Irgendeine dieser Distributionen werde ich benutzen um einem alten 486er Leben einzuhauchen. ;-)

Knoppix - gefunden via andi
Phat Linux
SUSE Liveeval

19:13 | Linux | Permalink

Weblog Bruder


http://andreas.gantenbein.ws

Wie ich hier feststelle, habe ich hier einen Weblog Bruder bekommen. :-)

18:40 | Misc | Permalink

Damians World

damian.behave.ch ist die Webseite eines Informatikstudenten.
Besitzt umfangreiche und qualitativ hochstehende Linksammlung. Insbesondere zu den Themen Linux und Apple.

18:16 | Linux | Permalink

05.08.2002

What Tree Did You Fall From?

Der keltischen Astrologie entsprechend bin ich von diesem Baum gefallen:
ELM TREE (Noble-Minded) - pleasant shape, tasteful clothes, loudest demands, tends not to forgive mistakes, cheerful, likes to lead but not to obey, honest and faithful partner, likes making decisions for others, noble-minded, generous, good sense of humor, practical.

Obwohl ich mich eher dem FIR TREE zugeordnet hätte.

Via generation NeXt

17:18 | Misc | Permalink

Hilfe, ich bin besessen!


62.5 %

My weblog owns 62.5 % of me.
Does your weblog own you?

17:03 | Misc | Permalink

Festerei

Am 1. August war ich da und am 2. und 3. August musstedurfte ich beim Sommerfest in Zweisimmen helfen (jetzt bin ich Weltmeister im Abwaschen) und bis am frühen Morgen (ca. 5 Uhr) in der Bar herumsaufenhängen.

16:55 | Misc | Permalink

Portrait

Bei avatomatic.de gibt es eine weitere "Personendarstellungsmaschine". So kommt zu den schon vorhandenen noch ein weiteres Selbstbildnis dazu.
Gefunden bei tzwaen

16:43 | Misc | Permalink

Weblog Stammbaum




Auf blogtree.com kann man seinen Weblog eintragen und die "Eltern" seines Weblogs angeben. Leider erinnere ich mich nicht mehr an alle Weblogs, welche zur Entstehung des x-log beigetragen haben. Wer sich vergessen fühlt soll sich melden. ;-)

Gefunden bei Pepino

16:28 | Misc | Permalink

28.07.2002

Linux läuft wieder

Diesmal ist es nicht mehr die hier erwähnte ICE-Linux Distribution sondern Redhat 7.3. Mit KDE konnte ich mich nicht anfreunden. Deshalb dien jetzt Ximian-Gnome als Desktop Umgebung. Fenstermanager ist der standartmässig eingebundene Sawfish.
Hier gibts auch noch einen aktuellen Screenshot.
(Einen richtiger Mac kann ich mir finanziell leider noch nicht leisten. Für Spenden bitte brieflich mit mir Kontakt aufnehmen. ;-)

21:42 | Linux | Permalink

22.07.2002

Temperatur kann schrecklich sein

Besonders wenn man gestern vom Atlantik zurückgekommen ist und heute eine Bergwanderung auf 3000 Meter über Meer macht!

Was soviel heissen will, dass ich aus Frankreich zurück bin und mir hier schrecklich kalt ist. Dieses Gedicht handelt zwar nicht von meinem Ferienort, hat mir aber trotzdem so sehr gefallen, dass ich's jetzt hierhin mitbringe. Und (falls es jemanden ausser mir interessiert) irgendwann gibts noch einen (kleinen) Ferienbericht mit Photos.

22:09 | Misc | Permalink

11.07.2002

Moustey

heisst der Ort, wo ich die nächsten 10 Tage etwas Erholung suchen werde. ;-)


Schöne Ferien!

13:55 | Misc | Permalink

10.07.2002

Ist das bedenklich?

Hier ist ersichtlich wie es um meine Windows Partitionen steht. Schon lustig wie man fast 40% einer Partition mit fragmentierten Daten zumüllen kann. ;o)

23:21 | Misc | Permalink

09.07.2002

Schade, dass ...


Rubens Bertogliati

... Rubens Bertogliati das maillot jaune an Erik Zabel abgeben musste. Aber das wird sich im Verlauf der Tour de France sicherlich noch mehrmals ändern ...

19:22 | Misc | Permalink

08.07.2002

Unix-AG

Die Unix-AG bietet auf ihrer Website viele Infos rund um Unix/Linux. IMHO sehr hilfreich für Um- und Einsteiger wie mich. Besonders die Links für Einsteiger haben mir grosse Freude (und Erleichterung) ;-) bereitet.

19:55 | Linux | Permalink

PHP

Auf http://www.stefan-fischer.net/ hat es verschiedene PHP-Klassen, unter anderem auch zum Thema XML/RSS. Vielleicht kann der/die eine oder andere etwas davon für seinen Weblog brauchen (mir ist's so ergangen) :-)

19:20 | Coding | Permalink

07.07.2002

«Wer alle Ziele erreicht, hat sie zu tief gesetzt.»

Nach diesem Motto lebt der Betreiber dieser Website. Dort findet man einen "öffentlichen und für jedermann/frau zugänglichen Wissensspeicher".
IMHO gute und aktuelle Artikel. Unbedingt besuchen, hat für jeden etwas.

16:59 | Tech | Permalink

06.07.2002

Schliesslich hab ich Ferien...


10:01 | Misc | Permalink

01.07.2002

Projektwoche

Nun ist es soweit. Wie schon angekündigt, beginnt heute die Projektwoche unserer Schule. Dazu dürfen wir heute mit dem Fahrrad dahin radeln.
Leider sieht es so aus, dass ich während dieser Zeit nicht ins Internet kann -> kein Weblog. :-(

07:56 | Misc | Permalink

30.06.2002

Linux

icepack linux 2 nennt sich die Distribution, welche es geschafft hat neben meinem Win2k auf der selben Platte installiert zu werden. Massgebend dazu beigetragen hat der benutzerfreundliche GUI-Installationsmanager mit einem Partitionsmanager mit schon fast Partition Magic ähnlichen Funktionen.
Damit habe ich für mein Dualboot-System eine NTFS-Partition zur gemeinsamen Nutzung erstellt. Nun will aber Linux unter keinen Umständen darauf schreiben können. Weiss vielleicht gerade jemand wie man dieses "readonly" Zeugs wegmachen kann?
Zu diesem Anlass gibt es natürlich auch einen Screenshot.

03:19 | Linux | Permalink

27.06.2002

3D-Artwork

Wundervolle virtuelle Welten findet man hier, hier und hier.

19:30 | Webdesign | Permalink

26.06.2002

Schlaf...

Da ich wie schon gesagt in dieser Woche nichts mehr für die Schule machen muss, ist bei mir ein (noch) ungedecktes Bedürfnis nach Schlaf und Erholung aufgekommen. Und da ich in den letzen paar Wochen durchschnittlich weniger als 4 Stunden Schlaf gefunden habe, habe ich während der letzen Tage in meiner Freizeit nur geschlafen. Seit dem Wochenende blieb mein Computer ausgeschaltet, die Aufgaben unerledigt und der Weblog wurde auch nicht aktualisiert.
Das soll sich nun wieder bessern und dieser Eintrag ist der Anfang dazu. Leider sieht es aber in nächster Zeit auch nicht allzugut aus, da ich nächste Woche im Zuge einer Projektwoche eine Woche ohne Internet verbringen muss. :-(
Bis dann, so hoffe ich wenigstens, wird dann auch mein Template basierendes Layout fertig programmiert sein, was den Weblog noch etwas erweitern wird.

23:54 | Misc | Permalink

22.06.2002

LEGO

Wieder einmal ein Selbstbildnis. (Die anderen findet man hier und hier)
legoxway
Diesmal gefunden bei Twaen und hergestellt hier.

16:07 | Misc | Permalink

Endlich...

Gestern hatte ich meine letze Probe dieses Schuljahrs geschrieben. (Über Ehe-, Kinds-, Scheidungs-, Güter- und Erbrecht) Und ich hatte erst noch ein gutes Gefühl beim Probeschreiben. ;-)
Nun habe ich bis im August keine schulischen Anstrengungen mehr zu machen.
Yeehaw!
Leider muss ich nächste Woche noch einigermassen vernünftig die Schule besuchen, denn Notenschluss ist erst am 26.6. Aber dennoch: Endlich Zeit für alle Dinge, die ich während der letzten Wochen zurückstellen musste.

14:31 | Misc | Permalink

20.06.2002

XML-Log

Mit ein paar PHP-Scripts ist habe ich hier einen XML basierten Referer- und User-Agent-Log gebastelt.
Hier kann man ihn herunterladen.

23:22 | Coding | Permalink

18.06.2002

"Lies es jetzt, kauf es nie"

Habe heute Morgen nicht schlecht gestaunt, als ich in der Gratis-Zeitung 20 Minuten einen halbseitigen Artikel über die "Anti-Suhrkamp-Kampagne" unter der Rubrik Webpage gefunden habe. Nachdem das Thema in sämtlichen Weblogs und Tageszeitungen zur Genüge diskutiert wurde, wird es jetzt auch noch als "Platzfüller" in Gratiszeitungen verwendet.
Hier findet man den Link zur Online-Version des Artikels.
Dadurch wird www.schockwellenreiter.de noch einmal mehr Visits bekommen, soll's wohlbekommen. ;-)

23:09 | Misc | Permalink

17.06.2002

RSS + Fun

Nach längerer und durchaus unterhaltsamer Bastelei liegt nun hier ein RSS-Feed des x-log.
Ein unterhaltsamer und *lehrreicher* Flash-Film befindet sich hier.
Via ICQ von Ramon

00:12 | Misc | Permalink

16.06.2002

Sicherheit geht vor!

Aus reiner Lust an zufälligen Passwörtern habe ich ein kleines PHP-Script geschrieben. Damit habe ich hier sogar ein 8-Zeichen Passwort hingebracht, für das man 307 Jahre zum entschlüsseln braucht. ;-)
Hier noch der Code.

03:43 | Coding | Permalink

Registry-Spielerei

Hier habe ich einen Artikel gefunden, der erklärt, wie man den User Agent String des Internet Explorers ändern kann.

02:22 | Tech | Permalink

15.06.2002

XML-Gebastel

Da ich mich gerade etwas in XML einarbeite, habe ich nun einen XML-basierten PHP-Refererlog geschrieben.
Hier die HTML-Ausgabe, und hier die XML-Base.

03:22 | Coding | Permalink

13.06.2002

Flash-Site

Den Link zu einer Website, die farblich völlig meinem Geschmack entspricht, habe ich hier gefunden.

19:12 | Webdesign | Permalink

12.06.2002

Southpark

Noch so ein idealisiertes Selbstbildnis.
(Das andere findet man hier)



Hergestellt hier, gefunden via Tim und Frederike.

19:15 | Misc | Permalink

Fireworks MX ist da!

Die neue Version meines Graphikprogrammes erscheint und ich habs total verschlafen (liegt vermutlich am Stress der Maturaarbeit).

Macromedia hat nun die MX Produktversionen fertiggestellt. Hab gerade die Fireworks MX Trial-Version gesaugt. Die Auswirkungen werdet ihr sicher in nächster Zeit sehen ;-)
BTW: Laut Macromedia hat MX keine spezielle Bedeutung; schaut man aber auf die um bis zu 100$ gestiegenen Preise, so erscheint More eXpensive doch ziemlich realistisch ;-)

02:00 | Webdesign | Permalink

blo.gs-Ping

Bei blo.gs findet wann wie bei weblogs.com immer die aktuellsten Weblogs.
Um die Eintragung des eigenen Weblogs zu vereinfachen, hat Pepino ein kleines PHP-Script geschrieben.

00:49 | Coding | Permalink

11.06.2002

Blogger Code

Entdeckt und unverzüglich ausgefüllt: Blogger Code
Und das hier ist rausgekommen:
B1 d t++ k s++ u-- f i o x e l c

17:20 | Misc | Permalink

09.06.2002

CS im RL

Jemandem der schon einmal CS gespielt hat, darf man das hier auf keinen Fall vorenthalten!

02:53 | Misc | Permalink

Paris

Wieder einmal eine Website über meine Lieblingsstadt gefunden.

00:42 | Misc | Permalink

08.06.2002

f&ffff

1. Was war dein letzter penetrantester Ohrwurm ? Wie wurde er ausgelöst ?
Momentan ist es An Apple A Day von Le Hammond Inferno. Entdeckt beim Webradio-hören (Radio Free Virgin, Channel Magestore Paris).
2. Welche Musik-CD hast du dir zuletzt gekauft ? Was verbindest du mit der CD ?
Das war des Visages des Figures von Noir Désir. Damit verbinde ich vor allem die Erinnerung an eine wunderbare Woche in Paris.
3. Bei welchem Song würdest du dein Radiowecker am Liebsten an die Wand klatschen ?
Bei vielen Songs; u.a. bei T.E.A.R.S, No Angels, Wonderwall ...
4. Bei welcher Musikgruppe/Musikrichtung gehst du total auf ?
Noir Désir
5. Zippel-Zappel- oder Rumpel-Pumpel-Musik ?
Eher Rumpel-Pumpel, aber ab und zu auch mal Zippel-Zappel

fiene & fünf fragen für freitag

18:02 | Misc | Permalink

Flash

Etwas wunderschönes ...

17:26 | Webdesign | Permalink

Schule

Letzte Woche war so richtig stressig. Zwei Referate und drei Proben. Durchschnittlich drei Stunden Schlaf! Nicht sonderbar verwunderlich, dass ich heute bis 13.30 Uhr geschlafen habe.
Hier noch zwei Erzeugnisse meiner Schlaflosigkeit:

Max Frisch - Santa Cruz
Friedrich Dürrenmatt

16:05 | Misc | Permalink

06.06.2002

Flash-Sites

Gerade so ins Auge gestochen sind mir:

Verrücktes Design, aber trotzdem ansprechend: http://www.jureta.com/
Minimalistisches Layout: http://www.soerianto.net/
Gewöhnungsbedürftig: http://flakk.pixelwar.at/
Technisch hochstehend: http://www.acme24.de/

23:34 | Webdesign | Permalink

Farbenlehre

Auf metacolor.de hat es ein IMHO sehr gutes Tutorial zum Thema Farben im Internet. Besonders geeignet für Leute, die, wie ich, im Umgang mit Farben nicht besonders geschickt sind. ;-)

22:08 | Webdesign | Permalink

04.06.2002

Gelungene Kombination

Die Website von Mediapride setzt Flash sehr geschickt ein. Man beachte die elegante Navigationsleiste.

22:46 | Misc | Permalink

Referat über Max Frisch - Santa Cruz

Endlich! Nach langer und harter Arbeit ist mein 15-Minuten-Referat über das Stück Santa Cruz von Max Frisch fertig.

Zur Belohnung gibt es einen Einblick in meine Lieblingsstadt (leider nur für IE-Benutzer):
Klick!

01:49 | Misc | Permalink

03.06.2002

Bier-Computer

Bei diesem Modell ist die *Kühlung* sicher kein Problem. Jedenfalls für den Benutzer. ;-)



Gefunden bei http://www.hitechmods.com/gallery/page13/page13.shtml

16:14 | Misc | Permalink

Flash-Sites

Beim (*unerlaubten*) Surfen aufgefallen:
http://www.2advanced.com

08:50 | Webdesign | Permalink