Categories

Links

License

Creative Commons License

Unless otherwise expressly stated, all original material of whatever nature created by and included in this weblog is licensed under a Creative Commons License.

Tada, 12.03.2003 15:09

Nachdem ich letztens meine Platte zerlöchert habe, hab ich nun alles Partitionen darauf platt gemacht und Gentoo ganz neu installiert.

Screenshot

comments

  • rw - 14.03.2003 22:52
  • rw
  • http://www.robwei.de/
  • Ich kann mit diesen minimalistischen WMs einfach nix anfangen... Vor allem kann ich mit WMs nix anfangen die weder ein Menu in Knopf-Form noch eine brauchbare Taskleiste haben... Also kann ich mit der Fluxbox nix anfangen. *g*
  • mk - 15.03.2003 11:45
  • http://kniebes.net/
  • och, ich mochte schon immer Standalone Windowmanager ohne so'n Desktopgedröhn drumherum, dabei ist mir fast egal, ob fluxbox, e, oder oroborus;)
    Das meiste an diesen Desktop Geschichten hba ich noch nie benötigt. nd frü D6D brauch ich weder gnome noch kde.
    ob's jetzt ein root menu oder eine Window-like Startmenü ist, ist doch fast egal. naja, ein root menü ist ein wenig flexibler.
  • x-way - 16.03.2003 13:08
  • http://waterwave.ch/weblog
  • genau. das einzige, das mich momentan noch nervt, ist, dass man das rootmenu nicht allein mit der tastatur bedienen kann. aber wenn ich das keybindingszeugs durchgelesen habe, wird (hoffentlich) auch das funktionieren.

    @mk: weisst du , ob und wie man bei sylpheed die themes von sylpheed-claws benutzen kann?
  • mk - 16.03.2003 23:10
  • k.A. benutze nur claws ab und an. für die tastatrunavigation im menü gibt 'n patch
    http://kitaj.no-ip.com/files/fluxbox/

blog comments powered by Disqus